Schauspielerin und Sprecherin

Sprechprobe wissenschaftlicher Text

Sprechprobe fiktionaler Text

Sprechprobe Schweizerdeutsch

Film/TV:

2019 Pilotfolge der Schweizer Science Fiction Serie AURUM. Rolle: Alexandra. Regie: Marco von Moos. Produktion: Zweigleis/SE Media.

2019 Vier TV-Werbespots für Mercedes Auto Schmid. Regie/Produktion: Zweigleis/SE Media.

2019 TV-Werbespot für das Fifa Hotel Ascot. Regie: Lorenz Bohler. Produktion: Mediafisch.

2018 Kurzfilm Entschuldigung. Rolle: Hannah. Regie: Team von Zweigleis Media GmbH und 4thprotocol.

2018 Kurzfilm Extrusion. Rolle: Noa. Regie: Pascal Mezenen unter dem Mentorat von Juri Steinhart.

2018 Kurzfilm Cat Noir. Rolle: Anna. Regie: O’Neil Bürgi

2017 Musikvideo Run von Those Wicked Hours. Rolle: Golden Girl/ Groupie/Fan. Produktion: Zweigleis Media. Regie: Marco von Moos

2015-2017 Sprecherin für die Literatursendung Mephisto auf art-tv.ch

2016 Kurzfilm Hyperhydrose. Rolle: Girlfriend/Random Girl. Regie: Marco von Moos. Preis: Jury Award am ZFF72

2015 Kurzfilm First Shot. „Damsell in Distress – not“. Regie: Marco von Moos. Preis: Jury Top Ten am ZFF72

2015 Kurzfilm The Ultimate Test von Marco von Moos. Rolle: The Ultimate Opponent. Zweigleis GmbH

2014 Kurzfilm Fragil. Rolle: Weiblicher Teil des Liebespaars. Regie:  Rebecca Panian. ZHdK

2014 Kinofilm Heimatland. Rolle: Polizistenkollegin.  Regie: Jan Gassmann et al. Contrast Film

Bühne:

2018-2019 „Ausweglosigkeiten“. Eine Produktion von 4thprotocol. Aufführungen ab Herbst 2018.

2018 Performance „Money Talk“ mit Settore Giada.

2018 Auftritt mit Loriot Sketches an Firmen- und Privatanlässen (Produktion: 4th protocol)

2017 Probearbeiten  zum Stück „I love me so much“ (Rollen: Martin/ Elisa/ Grosi). Leider wurde die Produktion mitten in den Proben abgesagt. Regie: Patricia Hoffmann

seit 2016 div. Lesungen im Raum Zürich.

2016-2017 Denksteine am Theater Rigiblick, Zürich Rennweg26, an der Alemannischen Bühne in Freiburg i. Brsg. und am Theater am Gleis in Winterthur. Rolle: Gabriele/Else/Emilie. Regie: Nathalie Gessner

2015 Salome^3. Am Theater Rigiblick Zürich, im SAFE Basel und an der Klibühni Chur. Rolle: Herodias. Regie: Marco Hausammann

2010-2011 Viel Lärm um nichts. Schauspielhaus Zürich. Rolle: Schulmädchen „Z“. Regie: Karin Henkel.

2010 Der Fall der Fälle. Rolle: Philosophin. Theater Rigiblick Zürich. Regie: Noemi Egloff/Julia Salome Nauer

2006 Duckt euch der Käfer kommt. Rolle: LaraAm Schultheatertreffen des Schauspielhaus Zürich. Preis: Publikums-„Oskar“. Regie: Christian Sonderegger

 

Projekte:

 

 

 

Work in Progress aus der Schauspielausbildung (2013-2015):

https://vimeo.com/106185365

 

 

 

 

 

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: